Pressearchiv - Mit Vernunft und Weitblick. Für Bruchköbel. FDP

Pressearchiv vom 23.03.2018:

40 Jahre für die Liberalen aktiv - Ehrung für Horst Roepenack

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der FDP Bruchköbel fand kürzlich eine besondere Ehrung statt: Horst Roepenack wurde für seine 40-jährige Mitgliedschaft in der FDP gewürdigt. Durch den stellvertretenden Kreisvorsitzenden Joachim Fetzer aus Maintal wurde die Urkunde des Landesvorsitzenden und die Theodor-Heuss-Medaille gemeinsam mit den Glückwünschen aus dem FDP-Kreisvorstand überreicht, zuvor hatte Fetzer mit einem interessanten Rückblick auf den politischen Umgangston vor 40 Jahren den Jubilar Horst Roepenack für seine Verdienste um die FDP gewürdigt. Dem schloss sich auch die an diesem Abend wiedergewählte FDP-Ortsvorsitzende Sylvia Braun an, die in ihrem Rückblick vor allem die Verdienste von Horst Roepenack als liberales Urgestein von Bruchköbel hervorhob: Langjähriger Vorsitzender des Ortsverbandes, Fraktionschef in der Bruchköbeler Stadtverordnetenversammlung, vielfältig landes- und bundespolitisch in Fachgremien geschätzt und weiterhin im FDP-Ortverband in Verantwortung als stellvertretender Vorsitzender. Ebenso waren seine breite familiäre Unterstützung bei der Parteiarbeit und seine weiteren, breit gefächerten Interessen und Fähigkeiten es wert in der Lautation erwähnt zu werden. Der gesamte FDP-Ortsverband gratuliert Horst Roepenack herzlich zu diesem besonderen Jubiläum und bedankt sich für sein Engagement für die liberale Sache.
Zurück